AUF DIE PRESSE!

Heute ist der 3. Mai – Tag der Pressefreiheit. Tage wie dieser sind ideal um auf die vielen inhaftierten Journalisten aufmerksam zu machen. Gerade auch der Fall Deniz Yücel – des Türkei-Korrespondenten der Welt und ehemaligen taz- und Jungle-World-Redakteurs – der mit seiner Berichterstattung Herrn Erdogan auf die Füße getreten ist, hat dieses Thema wieder mehr in unser Bewusstsein gerückt. Aber neben Deniz Yücel gibt es weltweit noch viele andere Journalisten, die wegen ihrer kritischen Berichterstattung einsitzen oder gar zum Tode verurteilt sind.

Anlässlich des heutigen Internationalen Tags der Pressefreiheit lädt die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz ab 17:30 Uhr zu einem großen Konzert mit Message und Kundgebung am Brandenburger Tor ein unter dem Motto: „Auf die Presse!“

Seit Februar 2017 protestiert die Initiative Freundeskreis #FreeDeniz mit vielfältigen Aktionen gegen die Inhaftierung des Türkei-Korrespondenten der Welt und anderer inhaftierter Journalisten in der Türkei. So fanden in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz Autokorsos und Kulturveranstaltungen statt.

aufdiepresse

Heute Abend auf der Bühne am Brandenburger Tor: Antilopen Gang, Jilet Ayse, Jasmin Tabatabai, Peter Licht, Sookee, Sultan Tunç, Kreidler, The Notwist, Die Sterne, Christiane Rösinger, Andreas Dorau, Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen, Mikail Aslan und der taz-Chor.

Der Journalist Michel Friedman eröffnet das Konzert. Darüber hinaus melden sich unter anderem Oliver Welke, Tanit Koch, Peter Kloeppel und Carolin Emcke zu Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.