Bibb & Milteau – „Lead Belly’s Gold“

Ein Tribut an LEAD BELLY – genau zur richtigen Zeit.

Hudson „Huddie“ Ledbetter, vielen als Lead Belly bekannt, war vieles – ein legendärer Sänger, ein Flüchtling, ein Gefangener und eine Berühmtheit. Er wurde von einigen ausgenutzt und von vielen bewundert. Doch vor allem war er ein Mann, der lautstark für das Recht eintrat, mit Respekt behandelt zu werden.

Mit großer Sorgfalt und Achtung vor seinem Schaffen zollen der Sänger und Gitarrist Eric Bibb gemeinsam mit dem Mundharmonika-Virtuosen JJ Milteau dem einzigartigen Lead Belly Tribut. Dabei würzen sie Lead Bellys unverwechselbares Repertoire mit einer Handvoll eigener Kompositionen und machen da weiter, wo der Sänger einst aufhörte: Sie sprechen aktuelle Probleme mit einer erfrischenden Aufrichtigkeit und poetischem Gespür an und tragen zur Verbreitung der Botschaft von Frieden, Hoffnung, Toleranz und Gewaltlosigkeit bei. Diese seltene musikalische Einfühlsamkeit macht „Lead Belly’s Gold“ zu einem der spannendsten Alben ihrer musikalischen Karrieren.

„Lead Belly war eine menschliche Jukebox, er kannte hunderte von Songs die er entweder irgendwo gehört und adaptiert oder selbst komponiert hatte.“ Jean Jaques und ich haben Lieder aus diesem umfangreichen Repertoire ausgewählt, die wir zu unseren eigenen Songs machen konnten. Wir wollten nicht nur einem großen Musiker huldigen, sondern der reichhaltigen Tradition die er verkörperte. Wir hatten eine Menge Spaß bei der gemeinsamen Arbeit an diesen neuen Arrangements.“ – Eric Bibb

Das Album passt in diese Zeit, wie die Faust aufs Auge. Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht vor Krieg, idiotischem Fanatismus (angeblich religiös begründet) und Hunger. Viele wollen nach Europa und wir Europäer – die wir immer die Menschenrechte wie eine Monstranz vor uns her tragen, werden plötzlich kleinkariert und fürchten um unser Glück. Dieser Kontinent ist so sagenhaft reich und ein paar Milliarden könnten die humanitäre Katastrophe abwenden, doch Flüchtlinge sind halt keine Banken oder gar ein Staat den man knebeln kann und so machen wir es ihnen unsagbar schwer und treten so auf den Menschenrechten herum – wobei wir uns hinter Zuständigkeiten verstecken.

Eric Bibb & JJ Milteau – „Lead Belly’s Gold“ erscheint am 02.10.2015 bei DixieFrog/H’art.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.