“Compassion – The Music Of John Coltrane”

Zum 50. Todestag John Coltranes liefert die legendäre All-Star Band eine einmalige Hommage.  

Im Frühjahr 2007 wurde Saxophonist Dave Liebman von der BBC gefragt, ob er in Gedenken an John Coltranes 40. Todestag eine Aufnahme arrangieren könne. Diverse andere Engagements sorgten dafür das nicht alle der Saxophon-Spitze zusammen, doch mit Joe Lovano, Billy Hart und Phil Markowitz, unterstützt von Bassist Ron McClure, stand einer Aufnahme-Sessions endlich nichts mehr im Weg.

compassion John ColtraneDie aufgenommenen Coltrane Kompositionen decken die verschiedenen Phasen seines Lebens ab. Der modifizierte Blues-Song „Locomotion“ steht für seine frühe Phase, der ethnisch beeinflusste Song „Olé“ sowie „Equinox“ für die mittlere Schaffensphase. Der selten gehörte Track „Reverend King“ sowie „Compassion“ aus dem monumentalen „Meditations“ Album repräsentieren die späteren Jahre. Mit Joe Lovano an der Flöte, Tenor, Aulochrome (eine neue Saxophon-Innovation) und Altflöte zusammen mit Dave Liebman als Sopran an den Flöten, lässt die Musik Coltranes Vermächtnis mit einer modernen koloristischen Herangehensweise entdecken.

DAVE LIEBMAN & JOE LOVANO – “Compassion – The Music Of John Coltrane” erscheint am 16.06.2017 via Resonance Records/H’art

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.