DAWA – „r e a c h“

Darfs auch etwas voller sein?

DAWA sind ja keine Unbekannten mehr, erfreuten sie und doch schon mit zwei Alben. DAWA sind John Dawa und Barbara Wiesinger und sie sind aus Österreich. Nach unzähligen Sessions im Wohnzimmer und bei Freunden sorgte geballter Zuspruch dafür, dass die Beiden den Schutz der eigenen vier Wände verließen und sich raus trauten.

dawa

Im Jahr 2013 erschien das erste Album von DAWA „This Should Work“ und nur zwei Jahre später legten sie mit „Psithurisma“ nach. Am 28. Oktober diesen Jahres erblickte bereits das dritte Album Österreicher das Licht der Welt. Das neue Album heißt „Reach“ und mit „Reach“ gehen DAWA neue Wege.

Sie gehen zwar neue Wege und doch bleiben sie sich treu. Der markante DAWA-Sound, welcher den Stimmen von John Dawa, Barbara Wiesinger und dem Cello von Laura Pudelek geschuldet ist, werden um Bass und Schlagzeug ergänzt, was den Klang der Band noch voller macht. Dennoch bleibt der klassische DAWA-Sound erhalten und so bekommen wir einfach noch was dazu. Herrlich!

Auch „r e a c h“ ist voll von dieser Ruhe in der doch so viel Kraft wohnt und so ist „r e a c h“ ein weiteres wunderbares Album von DAWA welches auch als Weihnachtsgeschenkt bestens geeignet ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.