Funkhaus Nalepastraße

Das Bauhaus und der Stalin

Wie wäre es mal wieder mit einem Ausflug?

Unser heutiger Ausflugstipp führt uns nach Berlin, genauer nach Oberschöneweide. Oberschweineöde? So sagte man lange Zeit zu diesen früher sehr grauen industriegeprägten Stadtteil an der Spree. Oberschöneweide liegt im Stadtbezirk Treptow-Köpenick und ist Heimat des legendären Funkhauses Nalepastraße.

funkhaus foryer

Das Funkhaus Nalepastraße war Heimat des DDR Rundfunks, ein architektonisch und akustisch herausragendes Bauwerk. Hier waren der Berliner Rundfunk, Radio DDR1 und 2, DT64 und der Deutschlandsender zuhause.

funkaus nalepsstrasse studio sauerorgel

Ursprünglich lag die Heimat des Rundfunks ja in der Masurenallee, doch da diese im Westen Berlins lag, bedurfte es nach Gründung der DDR einer Adresse im Osten. Zum Glück gab es diese leerstehende ehemalige Sperrholzfabrik an der Spree, welche sich hervorragend zum Aus- und Umbau zum Funkhaus eignete. Der Bauhausschüler Franz Ehrlich wurde mit der Aufgabe betraut, aus der Fabrik ein repräsentatives Funkhaus zu bauen.

Ehrlich schuf einen Gebäudekomplex in dem man bestens leben und arbeiten konnte. Es gab Ruhezonen in denen man sich perfekt entspannen konnte die Studios waren das Beste was man damals haben konnte. Fast alle Räume im Funkhaus sind akustisch perfekt angelegt und zu dem in höchstem Maße vorzeigbar.

funkhaus tablettensaal

Nach der Abwicklung des DDR Rundfunks fiel das Areal in einen Dornröschenschlaf und vieles wurde von geistig impotenten Mitmenschen zerstört. Doch zum glück fanden sich Leute die das Rundfunkhaus wiederbelebten. Heute wissen viele Musiker die hohe Qualität der alten Studios zu schätzen und viele internationale Künstler pilgern nach Oberschöneweide um in diesen tollen Studios Aufnahmen einzuspielen.

Mittlerweile kann man auch Führungen durch den Komplex buchen und den Mix aus Bauhaus und Zuckerbäckerstil bewundern. Auch finden Konzerte in den Alten Studios statt und auch bei diesen Gelegenheiten kann man Teile des großartigen Komplexes besichtigen.

Also wenn ihr wieder mal nach einem geeigneten Ausflugsziel sucht, dann macht doch einfach mal einen Abstecher in die Hauptstadt, ins Funkhaus Nalepastraße.

funkhaus nalepastrasse hoernchengang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.