Gaelle Buswel – “Black to Blue”

Die französische Gitarristin, Sängerin und Songschreiberin GAELLE BUSWEL lässt niemanden unberührt. Tief im Blues verwurzelt, auf unbeschwerte Weise mit Einflüssen aus Rock und Folk-Pop garniert, ergreift Ihre Stimme direkt die Herzen ihrer Hörer. 

Gaelle Buswel ist eine einzigartige Künstlerin die niemanden unberührt lässt. Mit ihrer unnachahmlichen Stimme begeisterte sie bereits viele Blues- und Folk-Rock Fans auf über 500 Konzerten in Europa und einer Tour durch Nordamerika.

Neben Gaelle treten einige hochkarätige Gäste auf ihrem neuen, zweiten Album „Black to Blue“ auf, darunter der aus Texas stammende Blueser Neal Black (DixieFrog Records) und der amerikanische Singer/Songwriter Elliott Murphy. Aufgenommen wurde das Album von Didier Théry, dem Sound Engineer der aus Frankreich stammenden Band Shaka Ponk.

Gaelle besitzt eine Stimme die mein Herz und meine Seele unmittelbar berührte, als ich sie das erste Mal hörte“, sagt Neal Black über die junge Französin. „Sie klang sowohl dreckig und wunderschön zugleich … sehr rauchig, mysteriös und ergreifend. Es war das reinste Vergnügen mit Gaelle zusammenzuarbeiten, da sie ein großartiges Gefühl für das hat, was sie ganz offensichtlich am liebsten tut!

Sie eröffnete bereits viele Konzerte zahlreicher Künstler wie UB40, Elliott Murphy, Louis Bertignac und dem Perkussion-Ensemble Les Tambours du Bronx. Durch ihre intensiven und vor positiver Energie strotzenden Auftritte wurde sie zu vielen musikalischen Events und Festivals wie z.B. dem Festival d’Été in Quebec, Kanada eingeladen. Doch ihre Liebe zur Musik und ihre unprätentiöse, offenherzige Art lässt sie auch gerne regelmäßig in Jugendstrafanstalten, Kinderkrankenhäusern oder aber auch einfach alleine ohne Begleitung Ihrer Band in der Pariser Metro auftreten.

Gaelle Buswel – Black to Blue (Métisse Music/DixieFrog/H’Art) – VÖ: 21.08.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.