Onyx Collective – „The Lower East Suite Pt. 1“

Jazz von der Straße …

Das Onyx Collective kündigte heute die EP „The Lower East Suite Pt. 1“ an, die EP ist die erste einer Trilogie. Schon heute veröffentlicht das Kollektiv die Leadsingle der EP – den Song „Fruit Stand“ . „Fruit Stand“ ist ein ganz ruhiger und harmonischer Track und somit die ideale Einführung in den besonderen Jazz von Onyx Collective.

Das Onyx Collective ist ein Jazz Ensemble. Seit Jahren treten sie in New York und Umgebung auf. Sie spielen sowohl in edlen Clubs als auch in eher heruntergekommenen DIY-Zentren.

Onyx Collective

Sie veröffentlichten ganz still und heimlich ihr Debütalbum „2nd Ave Rundown“ auf Vinyl via Supreme. Im Jahr darauf wurden sie zu einer festen Größe des musikalischen Underground und das obwohl sie ihre Musik nicht online zur Verfügung stellten. Jetzt scheinen sie bereit und mit gleich drei Releases – zwei EPs und eine LP – liefern sie einen würdigen Nachfolger zum Debüt.

Das Album, mit den Namen „The Lower East Suite“ ist dann quasi das Finale. Es besteht aus Aufnahmen ihrer Live-Auftritte im vergangenen Jahr. Viele der sehr atmosphärischen Songs aus „The Lower East Suite Pt. 1“ bedienen sich bei ihren Titeln an den Orten, an denen sie aufgenommen wurden: „Forsyth 1“, „175 Canal“, „Market“.

Onyx Collective machen Musik die man sich klasse auf der Couch bei gedimmten Licht und einem guten Buch anhören kann. Aber er lohnt sich auch nur der Musik zuzuhören. Denn die Musik ist ein erstklassiger Soundtrack für das Kopfkino in den Straßen von New York.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.