The Afghan Whigs – „In Spades“

Alles neu macht der Mai…

Getreu diesem Motto werden The Afghan Whigs im Mai ein neues Album präsentieren. Die Band um den charismatischen Greg Dulli drückte sich in Studios in New Orleans, Los Angeles, Memphis und Joshua Tree herum, um dieses neue, sehr geniale Album aufzunehmen.

Nach ihrem 2014 veröffentlichten Comeback-Album „Do To The Beast“ ist „In Spades“ nun der zweite Streich des Ex-TheBlackRepublicans-Masterminds Dulli.

afghan whigs photo: chris cuffaro

Auf „In Spades“ nimmt uns Dulli mit auf eine Reise durch die düsteren Hinterzimmer seiner Seele. Er fordert seine Hörer auf, seine dunklen Metaphern und gespenstischen Bilder zu erforschen. „Dieses Album ist ein Spuk,” sagt Greg Dulli. „Ich mag, dass es verschleiert daherkommt und sich nicht sofort offenbart. Dennoch ist es nicht per se ein Konzeptalbum, aber als ich anfing, es aufzubauen bemerkte ich einen Bogen und folgte ihm. Für mich geht es in dem Album hauptsächlich um Erinnerungen – und wie schnell das gegenwärtige Leben und Erinnerungen zusammen verschwimmen können.”

Im Sommer werden The Afghan Whigs ihre Europa-Tour zum Album starten, insgesamt werden sie dabei in 14 Ländern zu Gast sein und auf dem Primavera Sound sowie Northside Festival auftreten. Während der Tour wird Ed Harcourt als Support dabei sein.

THE AFGHAN WHIGS on Tour:
07.06.2017 Berlin, Kesselhaus
12.06.2017 Hamburg, Grünspan
13.06.2017 Frankfurt, Batschkapp
04.08.2017 A-Wien, WUK
06.08.2017 CH-Zürich, Mascotte
08.08.2017 München, Backstage Halle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.