TOCOTRONIC ist Headliner beim Müssen Alle Mit Festival 2016

Nun sind die ersten beiden Bestätigungen für das am 27. August stattfindende vierte Müssen Alle Mit Festival da. Wir können uns auf TOCOTRONIC und ISOLATION BERLIN freuen!

Mit Tocotronic als Headliner geht für die Veranstalter des MAMF ein großer Wunsch in Erfüllung. Die Band begleitet das hinter dem Festival stehende Label Tapete Records seit vielen Jahren. Alben wie „Digital ist besser“, „Pure Vernunft darf niemals siegen“, „Kapitulation“ oder aktuell „Tocotronic (Das rote Album)“ sind deutsche Musikgeschichte und haben den Vierer um Dirk von Lowtzow teilweise gar an die Spitze der deutschen Charts gehievt. Der wunderbare Kristof Schreuf schreibt über den Werdegang von Tocotronic: „Über mehr als zwanzig Jahre haben diese Protagonisten ihre Band immer weiter getrieben. Mit den erstaunlichsten Ergebnissen. Wenn heute jemand Tocotronic kritisiert, wirkt das, als würde er sich mit dem Horizont anlegen.“

Isolation Berlin sind 2016 auch mit am Start. Nicht wenige Menschen bezeichnen sie als die spannendste deutschsprachige Band der Gegenwart. Zwei EPs haben die Berliner bislang veröffentlicht und sich damit bereits einen sensationellen Ruf erarbeitet: Feuilleton, Musikjournaille, Musikgernehaber – eigentlich geht gerade jeder auf ihren „Protopop“ steil. Und das Beste: das Debütalbum von Isolation Berlin kommt erst noch (am 19. Februar). Wir haben es schon gehört und verraten euch: da rollt was Großes an.

Fünf weitere Bands werden noch folgen. Wer das ist wird natürlich auch bald verraten.

Der Vorverkauf ist gestartet. Die Tickets kosten 32 € + Gebühren und können hier erworben werden. Kinder bis sechs Jahre zahlen wie immer keinen Eintritt, Kinder bis 12 Jahre zahlen 10 € (ausschließlich an der Abendkasse).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.