TONY MOMRELLE – „Keep Pushing“

Fette Soul-Grooves und ansteckende Lebensfreude.

Neulich spielte er noch vor ausverkauftem Haus mit der legendären Band Earth, Wind & Fire und nun veröffentlicht TONY MOMRELLE die Luxusausgabe seines neuesten Albums „Keep Pushing“

Der Begriff Luxusausgabe wird ja recht verschieden interpretiert, im Fall von Tony Momrelles bedeutet Luxusausgabe das Vorhandensein dreier zusätzlicher Titel. Nehmen wir das mal so hin.

Mit Gastauftritten von Talib Kweli, Chantae Cann und Tony Remy ist das Album eine ansteckende Mischung aus Synthesizern im Stil der Achtziger, jazzigen Parts, klassischem Klavier und feinstem Soulgesang. Mit jazzigen Hörnern und eingängigen Hooklines vervollständigt die Luxusausgabe das klassische britische Soulalbum „Keep Pushing“.

Seit der Veröffentlichung des Albums im letzten Jahr ist Tony Momrelle pausenlos als unterwegs. Von dem Auftritt beim Cheltenham Jazz Festival und seiner Show auf dem Estival Jazz in Lugano, wo er als Hauptact zu bewundern war, bis hin zu den drei ausverkauften Konzerten in London, Liverpool und Bournemouth mit Earth, Wind & Fire – war dieses Jahr für Tony Momrelle ein spektakuläres Jahr.

Tony MomrelleTony Momrelle sagt über die Platte: „Dieses Album zu machen war eine Seelenreise. Ich wollte eine Platte, die Menschen berührt, aber vor allem eine, die Menschen Auftrieb gibt und ermutigt. Aus diesem Grund habe ich sie Keep Pushing genannt. Die Botschaft ist, immer weiterzumachen, egal welche Probleme oder Sorgen wir in unserem Leben haben.“

So kommen wir noch mal zurück zur Luxusversion. Normalerweise verbinde ich mit dem Begriff der Luxusversion einen tollen Mehrwert. Irgendwas zwischen supertollem Artwork, fettem Booklet oder ähnlichen Spielereien. Drei zusätzliche Songs machen es mir schwer einen solchen Mehrwert zu erkennen, doch die Songs sind tatsächlich sehr gut. Letztendlich müsst ihr wohl in die Scheibe reinhören und selbst entscheiden. Es lohnt sich aber auf jeden Fall.

Live wird Tony Momrelle dieses Jahr zusammen mit der Band Incognito zu erleben sein. Als Leadsänger der Acid-Jazz Band wird er mit seinem tiefen Soul-Gesang auch hierzulande seine Fans mitreißen.

Live gibt es Tony Momrelle mit Incognito:

12.11.16 Leverkusen, Leverkusener Jazztage – Acid Jazz Night
13.11.16 Berlin, Quasimodo
14.11.16 Berlin, Quasimodo
15.11.16 Aschaffenburg, Colos-Saal
29.11.16 München, Hotel Bayerischer Hof-NightClub

Tony Momrelle – “Keep Pushing” Deluxe Edition erscheint am 14.10.2016 via Reel People Music/H’Art.

Falls ihr Tony Momrelle nicht kennt, so gibt´s hier mal ein nicht ganz aktuelles Video als Appetithäppchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.