FishBookLetters

Friday, November 27, 2020
Alarmbaby – „Generation Z"

Alarmbaby – „Generation Z”

Krawall mit Botschaft

Alarmbaby kommen aus Mannheim und bereits im August machten sie lautstark auf sich aufmerksam. Das Quartett besteht aus Mary-Anne Bröllochs – Gesang, Simon Burkhardt an der Gitarre, Antonin Götz – Bass und Raja Meissner am Schlagzeug. Der Song mit dem sie im Sommer an die Öffentlichkeit gingen ist „Alarmzustand für Deutschland” – ein Weckruf für alle die in der AfD immer noch eine „Alternative“ sehen.

Jetzt fehlt dem Quartett nur noch die notwendige Aufmerksamkeit, so dass die Botschaft auch in der Breite wahrgenommen werden kann.

Am Freitag (09.10.2020) erschien die neue Single „Generation Z” in dem sich Alarmbaby die gegenwärtige Jugend zur Brust nehmen. Beide Tracks finden sich auch auf dem Debütalbum „Killamädchen”, welches am 20. November 2020 erscheinen wird.

Die irgendwo ja auch selbstkritische Message der neuen Vorab-Single „Generation Z” und das dazugehörige Splatter-Video haben die Vier im folgenden Statement ausführlich erläutert: “In unserem neuen Song „Generation Z“ beschäftigen wir uns mit eben genau genannter Generation. Die Generation ‘Ich bin die ganze Zeit nur am Handy’, die Generation ‘Ich muss über nichts mehr nachdenken, ich kann es ja einfach googeln’, die Generation ‘Hauptsache, meinen Followern gefällt es’

Wer kennt es nicht? Wir wollen uns selbst da natürlich nicht rausnehmen, aber manchmal fällt es einem eben doch auf, dass man eigentlich nur noch online passiert und funktioniert und so schnell alles um sich herum vergisst. Deshalb haben wir uns auch für den drastischen Weg entschieden und das ganze ziemlich überzogen in unserem Video dargestellt. Hier verwandeln sich die Leute in Zombies, da sie auf einer Party nur am Handy sind. Den anderen außen rum fällt das aber nicht mal auf, was dann natürlich in einem kleinen Gemetzel endet. Schon klar, alles fernab der Realität, aber wenn man so durch’s Leben läuft, sieht man mehr Menschen auf die Stirn, statt ins Gesicht – und dass wir alle schon Nackenschmerzen haben, kommt ja auch nicht von alleine.”

In „Generation Z” stellen Alarmbaby einen Großteil der sogenannten Influencer bloß, in dem sie zeigen wie oberflächlich und kotzhohl diese oft sind. Das Ganze ist in herrlich lauten, rotzigen und melodischen Punk gepackt, der wach macht und in die Füße geht. Wir sind schon jetzt auf das Album gespannt

Alarmbaby – „Generation Z” erschien am 09.10.2020 via Drakkar Entertainment, wo am 20.11.2020 auch das Album „Killamädchen“ erscheinen wird.

Show More