Chastity Belt – „Chastity Belt“

Das Quartett aus Seattle kündigt ein neues Album an.

„Chastity Belt“ wird das neue Album heißen und es ist damit das vierte Album der vier Mädels aus dem Nordwesten der USA. Zwar veröffentlichte die Frontfrau Julia Schapiro erst im Juni mit „Perfect Version“ ihr Solodebüt, doch dies ist keineswegs ein Hinweis auf weniger Engagement bei Chastity Belt.

Die Band Chastity Belt existiert seit 2010 und besteht aus Julia Shapiro – Gesang / Gitarre / Schlagzeug, Lydia Lund – Gesang / Gitarre, Gretchen Grimm – Schlagzeug / Gesang / Gitarre und Annie Truscott am Bass. Die vier Musikerinnen machen also seit gut neun Jahren gemeinsam Musik und sind seitdem immer enger zusammengewachsen. Für die Vier ist die Band so etwas wie ein Safe Space. Ein vor der Außenwelt geschützter Ort, an dem sie ihre Leidenschaft und ihre Emotionen teilen können.

Aus diesem Sicherheitsgefühl heraus ist auch das vierte Album von Chastity Belt entstanden. Die Platte wurde von der Band und Melina Duterte aka Jay Som koproduziert. Es war wohl auch die Ungewissheit, ob die Band nach ihrer längeren Pause wieder zusammenfinden würde, welche die Musikerinnen antrieb.

So gesehen war die Arbeit an der neuen Platte auch eine Art „Beziehungsarbeit“ der Vier an sich und ihrem Projekt. Das Ziel sich endlich wieder mehr präsent zu fühlen, haben Chastity Belt mit ihrem neuen Album erreicht. Und das nicht nur weil sich die Mädels für die Aufnahmen von „Chastity Belt“ mit Melina Duterte mehrere Wochen Zeit gelassen haben.

Das Ergebnis ist ihre soundtechnisch bisher ausgereifteste Platte. Die Songs laden dazu ein genau hinzuhören und verbreiten ein gutes Gefühl.

Chastity Belt – „Chastity Belt“ erscheint am 20.09.2019 via Hardly Art.

CHASTITY BELT live in Deutschland:
29.09.2019 München, Kranhalle
04.10.2019 Schorndorf, Manufaktur
05.10.2019 Jena, Trafo
06.10.2019 Berlin, Frannz Club
07.10.2019 Hamburg, Molotow
08.10.2019 Köln, Bumann & Sohn