Cochon Double – „Bruxixme“

Spannend schön….

Hinter dem Namen Cochon Double steckt Brynjar Thorsson, ein schweizerisch-isländischer Liedermacher. Er hat den Ruf ein Spinner zu sein, aber in Musikerkreisen ist das eher ein Kompliment. Brynjar Thorsson ist der ehemalige Sänger von Welington Irish Black Warrior, einem der seltsamsten Noise-Trios der Schweiz. Er arbeitete mit vielen Schweizer Künstlern wie Dany Digler zusammen. 2011 begann Thorsson seine eigenen Lieder zu schreiben und verwandelte seine ersten rauen englischen Schreie in einen sehr faszinierenden und super eingängigen französischen Slang. Er minimiert die Sprache und bringt dennoch alles auf den Punkt. Im Lauf der Jahre hat er sich als Live-Act einen Namen gemacht und ist so zu einem wichtigen Künstler „Lärm-Szene“ von La Chaux-de-Fonds, CH, geworden.

Das Album „Bruxixme“ wurde aufgenommen, als der lärmende Lokalmatador Cochon Double ans Aufhören dachte. Jahrelang hatte er seine Lieder auf der Bühne gespielt, aber irgendwie hatte er sie auf dem Weg verloren. Zum Glück schlossen sich Steven Doutaz und Lionel Jodry – seine ehemaligen Bandkollegen von Welington Irish Black Warrior – mit dem Produzenten Louis Jucker zusammen und überzeugten ihn davon die Songs im Studio aufzunehmen.

In nur fünf Tagen arrangierten sie acht seiner spannend-seltsamen Hip-Hop Slash Noise-Rock Chanson Française Klassiker neu. Sie fügten Rhythmusteil und Struktur hinzu und auf einmal gab es da acht Songs die inhaltlich und musikalisch verständlich waren.

Der Sound kling irgendwie depressiv und ist dabei doch weit und wunderschön. Hier verspürt man nicht zwangsläufig den Wunsch die zu entleiben. Absolut Hörenswert!

Cochon Double´s – „Bruxixme“ erscheint am 10.April 2020 via Hummus Records.