Daphne And The Fuzz – „2 AM“

Bringt die langen Sommertage zurück

… und das liegt nicht nur daran das sie aus Athen sind. Daphne And The Fuzz lieben chillige Sounds, irgendwo zwischen Weltraumballaden, Dancefloor und sonntags im Bett.

Daphne Lz

Gut zwei Jahre nach ihrem selbstbetitelten Debütalbum legten Daphne And The Fuzz ihr neues Album “2 AM” vor. Eines springt sofort ins Ohr, es ist feinste Popmusik. Es ist elektroniklastiger Pop mit einem besonderen Augenmerk auf Stimme und Harmonie. Hin und wieder machen sie zwar auch etwas Stunk und kommen punkig um die Ecke, aber es ist nicht aggressiv, so dass die Idee des Schönen und Heiteren nicht verloren geht.

Sängerin Daphne Lz sagt: “Können wir die Realität von der Fantasie unterscheiden? Waren unsere früheren Liebhaber wirklich da oder haben wir nur davon geträumt? Space and Sound scheint der einzige Beweis für mich zu sein. Hier geht es um VR-Träume in meiner gefüllten Audio-Tapes-Badewanne. Ich erkunde die audiovisuellen Technologien der alten Schule und verliere mich in ihnen.” Ein schönes Bild.

Außer der Sängerin Daphne Lz besteht die Band aus Giannis Rallis – Gitarre, Orestes Benekas – Keys & Synths, Vasilis Nissopoulos – Bass und Dimitris Doumouliakas – am Schlagzeug.

Daphne And The Fuzz machen bei ihrer Musik nur wenige Kompromisse, sie sind handwerklich auf hohem Niveau und Athen, dieser wunderbare Planet zwischen Business, Bar, Beach und all den Schattenseiten ist der perfekte Ort um gute Musik zu machen.

Leider bekommen wir hier ja viel zu wenig von der griechischen Musikszene mit aber Bands wie Daphne And The Fuzz zeigen uns das es weit mehr als Mikis Theodorakis, Vicky Leandros und Nana Mouskouri gibt.

Daphne And The Fuzz – „2 AM“ erschien am 12. Oktober 2018 via Inner Ear Records und ist erhältlich als Digital, CD und LP.