FishBookLetters

Musik, Film, Reisen, Kunst, Lesestoff

Sunday, June 13, 2021
Evolfo – „Site Out Of Mind“

Evolfo – „Site Out Of Mind“

Grüße aus Brooklyn

Mit „Site Out Of Mind“ lassen Evolfo mal wieder von sich hören. Endlich bekommen wieder die Gelegenheit in den herrlich weichen Garage Soul dieser Band aus Brooklyn einzutauchen.

Zu Evolfo fallen einem oft gleich die Psychedelic-Rocker von Tame Impala und Co. ein, aber die Musik von Evolfo ist mehr als nur ein weiterer Aufguss der bekannten Kräuter. Der Sound von Evolfo hat eine eigene Identität, er orientiert sich lediglich am Sound von Damals.

Evolfo sind Ben Adams, Matthew Gibbs, Ronnie Lanzilotta, Kai Sorensen, Angelo Spampinato, Rafferty Swink und Jared Yee. Die sieben Musiker haben sich dem wehmütigen Klang der großen Zeit des Psychedelic-Rock verschrieben, interpretieren diesen stets neu.

In der aktuellen Musiklandschaft nach Indie-Bands mit diesem Feelgood-Sound sucht wird man nur schwer fündig. Die Sieben aus Brooklyn zeigen, dass es dennoch geht. Die Psych-Rocker aus Brooklyn spielen von Anfang an bei den Großen dieser Liga mit. Diese Band arbeitet an allen Songs zusammen, von den Ideen bis hin zur Platte.

Das Ergebnis kann sich hören lassen und vielleicht kommen Evolfo nach Ende der pandemiebedingen Einschränkungen auch mal nach Europa, um uns ihren traumhaft schönen Sound live um die Ohren zu hauen, sodass wir vollends in den großen Psych-Rock-Sound eintauchen können.

Übrigens veröffentlichen Evolfo den Titel „Let Go“ bereits am 18. Mai als Single. Gönnt euch Evolfo und ihren Sound aus Frühling und Sommer, es lohnt sich.

 Evolfo – „Site Out Of Mind“ erscheint am 18.06.2021 via Royal Potato Family / The Orchard und MRI.

 

Show More