Furious Monkey House – „Echoes“

Knallt und schiebt die dunklen Wolken weg

Die richtige Band zur rechten Zeit. Klingt irgendwie platt, aber es trifft den Nagel voll auf den Kopf. Sie schwafeln nicht rum und so komme ich zum Thema.

Furious Monkey House Band

Bereits im letzten Jahr veröffentlichten Furious Monkey House ihr Debüt-Album „Love, Scum & Dust“ aber jetzt ist die Kunde von dieser jungen kraftvollen Band auch bis zu uns durchgedrungen. Ursache für die plötzliche Wahrnehmung ist die anstehende Single-Veröffentlichung des Tracks „Echoes“. „Echoes“ ist Titel Nummer drei auf dem Debüt der Sieben und mit seiner mitreißenden Art absolut geeignet um neue Fans in anderen Gegenden zu gewinnen.

Die Mädels und Jungs von Furious Monkey House sind alle so um die 16 Jahre alt und kommen aus Pontevedra (Spanien). Viele Gleichaltrige mit musikalischen Ambitionen versuchen sich in HipHop oder Rap, doch Furious Monkey House haben sich für Rock entschieden. Das es keine falsche Entscheidung war merkt man an ihrer Musik, denn diese steckt nicht nur voller Energie, sondern ist auch von einer beeindruckenden Bandbreite. Furious Monkey House können gefühlvoll poppig und genauso können sie auch super punkrockig.

Und auch live sind sie echte Profis, was sie bereits bei vielen Festival-Auftritten im Süden Europas zeigten. Wenn der „Corona-Wahnsinn“ wollen Furious Monkey House in die nördlicheren Gegenden Europas kommen und die Bühnen in der Schweiz, Österreich und Deutschland rocken.

Die kommende Single „Echoes“ ist ein perfekter Appetithappen, der Lust auf mehr macht. Gönn dir den Power-Sound von Furious Monkey House und lass sich von ihrer Musik anfixen. Es lohnt sich.

Furious Monkey House – „Echoes“ erscheint am 24. April 2020 via Universal.