Granada – „Ge Bitte”

Wo sprachlicher Wohlklang und gute Texte sich finden

Pünktlich zur Release ihres neuen Albums veröffentlichten Granada das Video zu „Berlin“. Es ist keine Hymne auf meine Heimatstadt aber auch keine Schmähung, denn auch wenn Thomas Petritsch „scheiß Berlin“ singt, geht es doch weniger um die Stadt an der Spree denn um seine Ex, die mit dem Neuen just dort hin ging.

Granada / Band - Oesterreich

Granada sind in Graz (Österreich) zu Hause und dank aufgeschlossener Sender wie FM4 sind sie seit 2015 im Radio zu hören. 2016 veröffentlichten die fünf ihr Debütalbum „Granada“ und spätestens seit dieser Release gehören sie fest zur Poplandschaft der Alpenrepublik.

Die Band besteht aus Thomas Petritsch – Gesang, Lukacz Custos – Gitarre und Gesang, Alexander Christof – Akkordeon; Gesang, Jürgen Schmidt – Bass & Gesang und aus Roland Hanslmeier – Schlagzeug.

Interessant ist der Beginn der Band Granada, denn wie so oft war auch diesmal der Zufall entscheidend beteiligt. Vor Granada machte Thomas Petritsch nur englische Texte, doch 2015 bat man ihr die Musik für den Film „Planet Ottakring“ zu schreiben. Petritsch nahm die Herausforderung an und am Ende gab es so viele Textfragmente, dass er auch diesen zu Songs verhelfen wollte. So gründete er kurzerhand die Band Granada. Granada singen in ihrem Heimatdialekt und das kommt offensichtlich sehr gut an.

Nun also „Ge Bitte”: Als Produzent stand ihnen auch diesmal wieder Oliver Zülch zur Seite, der auch Die Ärzte, Sportfreunde Stiller und The Notwist produzierte. Der Albumtitel ist ein Austrozismus der auf hochdeutsch übersetzt soviel bedeutet wie: „Ich bin nicht mit Ihrem Handeln und Denken einverstanden“. Das ist typisch für die Ösis, die können Sachen super knackig auf den Punkt bringen und ebenso zackig vernichten.

In den Texten liegt neben den eingängigen Melodien auch eine Stärke von Sänger Thomas Petritsch, denn kaum jemand schafft es so gut wie er, einen unterschwelligen Zynismus in seinen Texten unterzubringen. Ganz subtil zeichnet er ein kritisches Bild der Gesellschaft und kleidet es in wunderbare Melodien.

„Ge Bitte” von Granada erfreut die Ohren und schärft den Geist!

Granada – „Ge Bitte” erschien am 22. Juni 2018 via Karmarama/Sony Records.

Granada Live:
14.07.18 Regensburg – Festival
15.07.18 Würzburg – Fest am Stein
16.07.18 Passau – Eulenspiegel
20.07.18 Friedberg bei Augsburg – Südufer Festival
28.07.18 Chieming – Seewärts Festival
05.08.18 Weissenberg – Festival
09.08.18 Rothenburg ob der Tauber – Taubertal Open Air
17.08.18 Dornbach – Obstwiesenfestival
18.08.18 Hamburg – MS Dockville
01.09.18 Köln – C/O Pop
TOUR 2018
19.11.18 CH-Zürich – Bogen F
20.11.18 Freiburg – Jazzhaus
21.11.18 Stuttgart – Club im Wizemann
22.11.18 Wiesbaden – Kesselhaus
23.11.18 Hannover – Lux
24.11.18 Köln – Luxor
26.11.18 Dresden – Groove Station
27.11.18 Leipzig – Naumanns
28.11.18 Hamburg – Nochtspeicher
29.11.18 Berlin – Lido
01.12.18 Ingolstadt – Festival
02.12.18 Regensburg – Mälzerei
03.12.18 Erlangen – E-Werk
04.12.18 Augsburg – Neue Kantine
06.12.18 Linz – Posthof
07.12.18 Graz – Orpheum
08.12.18 AT-Saalbach – Bergfestival
11.12.18 München – Muffathalle
12.12.18 Salzburg – Rockhouse
15.12.18 AT-Wien – Arena