Haller – „Schön genug“

Für mehr Mut zum Selbst

“Du bist ganz toll – die merken das nur noch nicht.” Wer hat nicht solche ermutigenden Sprüche von seiner Mutter gehört. Das Wenigste von dem, was Teenager von ihren Müttern an Empowerment vorgesetzt bekommen, wollen die auch wirklich hören oder glauben. So ging es wohl auch Haller, der nichts mit dem Typen im Spiegel zu tun haben wollte.

Haller

Mittlerweile kommt er mit seinem Spiegelbild ganz gut klar. Nachdem der Musiker den mütterlichen Zuspruch nun auch noch verwerten konnte, ist daraus ein Song entstanden, der sich allen öffnet, die sich angesprochen fühlen.

“Schön genug” ist nicht nur musikalisch ansprechend. Die Single ist auch der ehrliche Aufruf eines ehrlichen Künstlers, der sich selbst nicht zu ernst nimmt. Sie ist Ermunterung dazu, im Zeitalter der Selbstoptimierung das Optimalste zu wagen: ganz man selbst zu sein – die dicke Lippe, das dünne Haar, die blasse Haut und der kleine Pickel da oben ausdrücklich inbegriffen. Mit perfekt dosiertem Augenzwinkern nimmt Haller sich selbst aufs Korn, wirft das Unechte über Bord und zeichnet seinen Weg zu sich selbst in sympathischen Noten nach.

Haller sagt: “Es wäre doch schön, wenn alle sich selbst so sehen würden, wie ihre Mütter sie sehen”. Und lädt jeden dazu ein, sich mal keine Platte zu machen. Einfach mal tanzen, anstatt sich zu verbiegen: Mit diesem Song auf den Ohren ist das tatsächlich nicht weiter schwierig.

Haller – „Schön genug“ erschien am 02.11.2018.