Melby – “None Of This Makes Me Worry”

Wenn man sich in einer Musik zu Hause fühlt

Die vier Schweden von Melby bringen uns mit “None Of This Makes Me Worry” wohl eine der spannendsten Veröffentlichungen dieses Frühjahrs.

Musikalisch kann man die Band aus Stockholm im Bereich Psych-Pop einordnen. Matilda Wiezell, Are Engen Steinsholm, David Jehrlander und Teo Jernkvist machen das Quartett zu dem was sie sind.

Melby Band

Seit sie im Jahr 2016 ihre erste Single „Human“ veröffentlichten lief es für die Vier recht gut. Bereits die Debüt EP – „Melby“ fiel international sehr positiv auf und so wurden sie sehr schnell zu einem festen Bestandteil der schwedischen Indie-Szene. Im Schweden werden Melby oft mit Bands wie Dungen oder Amason verglichen. Ursache dafür ist wohl ihr sehr dynamischer Sound, mit Einflüssen aus Folk, Psych, Indie und Pop, doch geht ihre Musik weit darüber hinaus.

Der so wunderbar leichte semi-psychedelische Folk-Pop des Quartetts wird von Matilda Wiezells traumhafter und glasklarer Stimme getragen. Diese Stimme ist es die dich umarmt und dir sagt das du zu Hause bist.

Die Aufnahmen für das Album spiegeln den Live-Sound des Quartetts viel besser wieder als frühere Veröffentlichungen. Die Band dazu: “Wir arbeiteten schneller und konzentrierter als zuvor. Und obwohl wir den Songs etwas extra Glanz verliehen, blieben wir ihrem Kern treu und der Art, wie wir sie normalerweise spielen. Im Gegensatz dazu haben wir etwa ein Jahr im Studio verbracht, um unsere letzte EP aufzunehmen, und diese Songs haben sich dabei stark verändert. Es fühlt sich toll an, dass das Album nun so ausgefallen ist.”

Das anstehende Album “None Of This Makes Me Worry” ist eine Melange aus allerfeinstem Dream-Pop, Psych-Pop und Folkelementen. Diese Platte packt einen auf liebevollste Weise und lässt den Geist auf Reise gehen. Ein Fest für die Ohren!

Melby – “None Of This Makes Me Worry” erscheint am 12. April als CD, LP und Digital. Außerdem wird das Album in limitiertem Vinyl über Sinnbus und das Stockholmer Label Rama Lama Records zu haben sein.

Live gibt es Melby auch:
04.04.2019 – DE – München – Zehner – w/ Lazy Day
13.04.2019 – SE – Stockholm, Nalen Klubb
26.04.2019 – SK – Bratislava – Sharpe Festival
27.04.2019 – DE – Bernburg, Hotel Wien – w/ Proper Ornaments