Pabst – “Deuce Ex Machina”

Platte Nummer ZWEI ist da

Heute erschien die zweite Platte der Berliner Fuzz-Grunge-Rocker von PABST. Der Longplayer mit dem schönen Namen “Deuce Ex Machina” ist bereits ihr zweites Album.

Passend zur Albumrelease erschien heute auch das Video zur Lead-Single “Legal Tender”. Das Video zeigt sehr schön, wie viel Spaß die Band selbst an ihrer Musik hat und das erklärt auch die hohe Qualität ihres Tuns.

Getrieben von Handclaps, Saxophon und einem fetten Riff, welches einfach nicht mehr aus dem Kopf geht, ist “Legal Tender” vielleicht der unwiderstehlichste Song auf “Deuce Ex Machina”. Das Musikvideo wurde von Chris Schwarz gedreht und ist eine brutale und überaus sehenswerte Mischung aus dem Joker, Clockwork Orange und ES. In Gastrollen sind u.a. befreundete Musiker wie BLVTH oder Kadar im Video zu sehen.

Am heutigen Release-Tag lädt die Band ab 15:00 Uhr zum Pop Up Store und Release-BBQ in den Biergarten des Berliner Clubs Zukunft am Ostkreuz ein (Laskerstraße 5, 10245 Berlin). Dort gibt es neben Platten und Merchandise von Pabst auch die letzten exklusiven Bundles zum Album sowie Getränke und Essen. Für genügend Sicherheitsabstände und Platz ist gesorgt! Der Eintritt ist frei, weitere Informationen finden sich hier.

Am Sonntag, dem 21.06.2020, senden Pabst dann über den Rockpalast einen ganz besonderen Konzert-Stream, “PABSTs Virtual Festival Summer”, in dem das Trio zahlreiche Festivals, auf denen sie 2020 gespielt hätten, innerhalb eines Konzerts. Möglich gemacht wird das per Green Screen. Der WDR Rockpalast sendet den Stream am kommenden Sonntag ab 20:00 Uhr über YouTube, Facebook und die eigene Homepage.