Robert ‘Robi’ Svärd – “Alquimia”

Mit Flamenco in den September

Vor gut zwei Jahren veröffentlichte der Flamenco-Gitarrist Robert ‘Robi’ Svärd sein Debüt-Album “Pa’ki Pa’ka” via Asphalt Tango Records. Für das Album erntete er viel Lob und etliche Flamencogrößen spitzten verzückt ihre Ohren.

Robert 'Robi' Svärds

Der Erfolg und seine Anerkennung in den Flamencokreisen motivierten ihn zu seinem zweiten Album und halfen ihm viele Größen zur Mitwirkung am neuen Longplayer gewinnen zu können. Einige lebende Legenden wie El Potito, Niño Josele, Luis Moneo oder auch Pepe Torres wirken nun auf dem neuen Album “Alquimia” mit.

Mit dabei ist diesmal auch der preisgekrönte Sänger Alfredo Tejada mit seiner nuancenreichen Stimme, die schon auf “Pa’ki Pa’ka” den Zuhörer in seinen Bann zog. Robert ‘Robi’ Svärd hat sich noch viele weitere Scwergewichte der Flamencoszene ins Boot geholt und zum glück gelang es dennoch oder gerade deswegen ein wunderbares Album zu schaffen.

Robert ‘Robi’ Svärds neues Album – “ALQUIMIA” erscheint am 07. September 2018 via Asphalt Tango Records.