FishBookLetters

Musik, Film, Reisen, Kunst, Lesestoff

Saturday, July 24, 2021
Suonno D´Ajere – „Suspiro“

Suonno D´Ajere – „Suspiro“

Wenn wir nicht nach Neapel kommen…

Wie ging es doch gleich weiter? Ach ja, dann kommt Neapel zu uns. Und das ist mit Sicherheit keine Drohung, es ist ein Versprechen. Das Versprechen bezieht sich auf echte italienische Musik und mit Sicherheit nicht auf touristische Klischees.

Suonno D´Ajere ist ein Trio aus Neapel. Der Name der 2016 gegründeten Formation bedeute so viel wie „der Traum vom Gestern“ und bezieht sich auf den gleichnamige Titel von Pino Danieles Debütalbum „Terra Mia“, welches 1977 erschien. Die drei MusikerInnen sind Irene Scarpato – die in Neapel Jazz sowie Modernen- und Operngesang studierte, Marcello Smigliante Gentile – der seit seinem zehnten Lebensjahr Mandoline spielt und am Konservatorium in Neapel studierte und Gian Marco Libeccio – der ebenfalls am Konservatoriam in Neapel Gitarre studierte.

Das Trio hat sich der Erforschung und zeitgemäßen Interpretation des neapolitanischen Liedguts vom 16. Jahrhundert bis heute verschrieben. Die Besetzung ist in etwa die Standardbesetzung der ‚Posteggia’ – der neapolitanischen Straßen- und Wirtshausmusik des 19. Jahrhunderts.

Die Idee hinter der Neuinterpretation ist es, die Lieder vom Kommerz und Kitsch zu befreien und ihnen so ihre ursprüngliche Kraft und Würde zurückzugeben. Das Konzept des Entstaubens dieser so schönen Musik kommt gut an und so wurden sie bereits zur Biennale in Venedig eingeladen und bekamen den ersten Preis beim Festival SanremoCantaNapoli.

Die Musik von Suonno D´Ajere ist echt. Sie macht Spaß und erlaubt dir einen geistigen Trip ins südliche Italien, frei von übertriebenen Gesten oder ähnlichem theatralischen Getue. Italien und die italienische Musik sind keine Inszenierung von Disney und diese Authentizität ist es auch, die es einem erlaubt sich ganz auf diese wunderschöne Musik einzulassen.

Suonno D´Ajere – „Suspiro“ erscheint am 16. Juli 2021 via Italian World Beat im Vertrieb von Indigo.

Suonno D´Ajere live:
23.06. Wien – Konzertaus (https://konzertaus.at)
15.07. Innsbruck – Treibhaus (www.treibhaus.at)
16.07. Feldkirchen – Kulturforum Amthof (www.kultur-forum-amthof.at)
17.07. Mautern – Festival Glatt&Verkehrt (www.glattundvekehrt.at)

Show More