FishBookLetters

Musik, Film, Reisen, Kunst, Lesestoff

Saturday, July 24, 2021
Tante Friedl – „Tandem“

Tante Friedl – „Tandem“

Sympathisch schizophren

Am 11. Juni erschien „Tandem“. Es ist das Debüt-Album von Tante Friedl. Tante Friedl ist keine nette ältere Dame, sondern der Name eines Duos, welches aus Magdalena Kriss (Deutschland/Bayern) und Dan Wall (USA/New York) besteht. Beide haben schöne und starke Stimmen. Zu den Stimmen gesellen sich dann noch Akkordeon, Banjo, Querflöte und Tamburin. Die Musik die sie machen ist tatsächlich Volksmusik, doch ist diese Art Volksmusik frei von schnöden Klischees und dem oft so reichlichen Staub.

Die Musik der Zwei ist bunt. Klar, denn sie kommen aus sehr verschiedenen „Welten“ und sie interessieren sich für spannende Klänge und davon gibt es so viele, dass ihnen die Themen wohl nie ausgehen werden.

2020 spielten sie bereits in Bayern, Österreich und der Schweiz. Diese Tour möchten Sie nun gern wiederholen und bei der Gelegenheit auch Berlin, Brandenburg, die USA, Franken, Belgien, Baden-Württemberg, Sachsen, Hessen und China bereisen.

Auf „Tandem“ finden sich 11 Songs. Jedes Lied, das hört man, wurde mit Leidenschaft eingespielt und so kommen sie uns alle bekannt vor (denn es sind alles Coverversionen) und dennoch ist jeder Song sehr eigen. Hier mischen sich Klänge aus Ost-, Mittel-, Nordeuropa und Nordamerika. Die Zwei verstehen ihr Handwerk, was das Anhören des Debüts-Albums zu einem echten Vergnügen macht.

Tante Friedl – „Tandem“ erschien am 11.06.2021 via Blue Whale Records als CD.

Show More