The Everettes – „The Everettes“

Der Hauch einer großen Zeit

Oh was ist das, hat hier jemand verschollene Tonschätze aus den Sechzigern geborgen? Es klingt ein bisschen danach, aber The Everettes sind tatsächlich ein aktuelles Ereignis.

Hier singen drei echte Damen ihre schönen Melodien und entzücken zum Groove der Band. Die Bläser geben ordentlich Kraft rein und die Streicher setzen schmückende Akzente. Das Ganze kommt dabei super professionell und so herrlich charmant daher, das man sich dieser Musik eigentlich nur ergeben kann.

Die neun Musiker aus Berlin beißen sich nicht panisch an Genrefragen fest, sondern machen wonach ihnen ist und was am besten zum jeweiligen Song passt. So entstehen wundervolle Songs, zu denen man das Vinyl knistern lassen oder über den Allnighter-Floor tanzen möchte.

Nach diversen Auftritten bei diversen Festivals, wie dem Baltic Soul Weekender oder dem Lollapalooza bringen The Everettes im Ende Mai endlich ihr selbstbetiteltes erstes Album auf den Markt. Auf der Platte finden sich vierzehn Songs aus eigener Feder, die überwiegend live und analog eingespielt wurden.

Ihren Ursprung hat die Band in den Floorettes, die auch über die Szene hinaus bekannt und beliebt waren. Das 2012 erschienene Floorettes-Album „Pocket Full of Soul“ sorgte damals sogar in Japan für Aufsehen.

Von damals sind bei The Everettes noch fünf Bandmitglieder an Bord. Der Sound ist dabei deutlich erwachsener und bodenständiger geworden und die Stimmen der drei Frontfrauen ergänzen sich so gut, dass man niederknien möchte.

Jess Roberts – Gesang, Katharina Dommisch – Gesang, Laura Niemeyer – Gesang, Alexander Dommisch – Gitarre, Mathieu Tascher – Bass, Maximilian Schubert – Schlagzeug, Olaf Müller – Bariton Saxophon, Markus Schönen – Tenor Saxophon und Timo J. Hennig an der Trompete sind The Everettes und sie harmonieren bestens miteinander.

Dieses Album weckt Glücksgefühle und passt somit exzellent in den Frühling.

The Everettes – „The Everettes“ erscheint am 29. Mai 2020. via Waterfall Records im Vertrieb von Broken Silence, The Orchard (digital), BBQ (Japan) und wird als LP, CD und DIGITAL erhältlich sein.