FishBookLetters

Thursday, December 3, 2020
The Ocelots – „Started To Wonder“

The Ocelots – „Started To Wonder“ 

Einfach nur schön…

Hinter diesem tierischen Namen stecken die 22-jährigen Zwillinge Brandon und Ashley Watson. Die Beiden kommen aus Irland, doch sind sie mit der Musik, die sie in unzähligen Städten Europas, live in Fußgängerzonen auf Straßen und Plätzen aufführen zu europäischen Musikern geworden, die ihre irische Heimat nicht verleugnen.

Seit sie 2016 begannen mit ihrer Musik massiv an die Öffentlichkeit zu gehen – hat ihr Bekanntheitsgrad enorm zugenommen und man liebt sie für ihren harmonischen Musikstil und für die Geschichten voll Witz und Charme.

„Started To Wonder“ ist das Debütalbum der Ocelots. Aufgenommen wurde die Platte in einem Landhaus in Cork. Das Ergebnis ist ein stimmiges Album mit warmen melancholischen Momenten. Die deutlich hörbaren Folk-Rock-Einflüsse lassen sich nicht leugnen und mit der Harmonie der Brüder ist ein wunderbar zeitloses Album entstanden, welches Lust auf weitere Songs macht.

Diese Zeitlosigkeit ist es, die einen Review-Termin nicht zwingend in die Nähe des Erscheinungsdatums setzt. „Started To Wonder“ von den Ocelots ist auch im Sommer, im Herbst und natürlich auch im Winter schön. In Leipzig bekommt man die Platte zum Beispiel im Phonocentrum.

The Ocelots – „Started To Wonder“ erschien bereits am 27. März 2020.

Show More