The Pool – „Smokescreen“

Grüße aus der Twilight Zone

Düster aber nicht beängstigend, sozusagen herrlich düster! Wie soll man eine Musik beschreiben die sich irgendwo zwischen Drum’n’Bass, spaceigen Sounds, Dub und Ambient bewegt? Diese Musik ist wie ein zu frühes Erwachen nach einer sehr langen Partynacht. Man ist wach und ist es doch nicht. Es ist als sähe man durch einen Schleier. Auch hat man noch die Stöpsel in den Ohren und die Geräusche kommen nicht so richtig durch. Dann plötzlich stößt man sich den Zeh an irgend etwas auf den Fußboden und man ist wach – hell wach. So in etwa ist die Musik von The Pool und doch auch ganz anders.

Live sind The Pool eine echte Urgewalt voll sanfter und zugleich kraftvoller Energie. Die Songs, irgendwo zwischen Filmmusik einer super strangen ArtHaus Produktion und coolem Dancefloor packen dich und lassen dich tanzen. Wohl nicht zuletzt deshalb ist die Band Teil der Berliner Clubszene und eröffnet gern Clubnächte. Sie tauchen einfach auf, spielen ihr Set und lassen tanzende und verschwitzte neue The Pool-Fans zurück.

Mastermind und Zirkusdirektor ist der Däne Martin Bernt am Mikrofon und den Effekten. Zusammen mit Tim Clark an der Gitarre und Josh Snow an Electronics & Schlagzeug lädt er das Publikum in die einzigartige The Pool Manege ein und lässt es dort selbstvergessen tanzen.

The Pool veröffentlichten bereits 2010 eine EP. Produziert wurde diese damals von Jochen Arbeit (Einstürzenden Neubauten). Darauf folgten dann Shows in Galerien und Performances in Barcelona, Brüssel und Berlin. 2015 veröffentlichten sie ein Album mit dem Titel “Repetitions” beim Kopenhagener Label Drone Recordings, gefolgt von einer ausgedehnten Tournee durch Skandinavien. Sie spielten mit Algier, The Hinds und The Raveonettes bis sie sich wieder im Studio eingeschlossen haben, um ihr neues Album „Smokescreen“ aufzunehmen.

„Smokescreen“ ist ein starkes 10 Track Album, welches dir das ganze Spektrum der The Pool – Sounds zeigt. Geile Sounds und bewegungsfördernde Rhythmen entern Körper und Geist und lassen dich unweigerlich Bäumen im Wind glich mit der Musik von The Pool mitgehen.

The Pool – „Smokescreen“ erscheint am 11.10.2019 via Møs Møs und wird als CD, LP und Digital erhältlich sein.

One thought on “The Pool – „Smokescreen“

  1. Pingback: The Pool – "Smokescreen" VERLOSUNG | FishBookLetters

Comments are closed.