Tom Russell – “October In The Railroad Earth”

Mitte März wird es ein neues Album des Folk- und Coutry Songwriters Tom Russell geben.

Der amerikanische Künstler Tom Russell gilt als einer der besten Songwriter seiner Generation und präsentiert mit „October in the Railroad Earth“ endlich seinen neuen Longplayer. Das neue Studioalbum beherbergt zehn Songs die ganz nach Tom Russell klingen. Mit dabei ist auch der Titel-Track des irischen Films „Small Engine Repair“.

Mit im Studio waren Bill Kirchen an der E-Gitarre, Eliza Gilkyson (Backing Vocals) und die Grammy Award Gewinner Texmaniacs.

Auf die Frage nach einer Kurzbeschreibung seiner Songs sagt Russell: „Jack Kerouac meets Johnny Cash… in Bakersfield“.

Mittlerweile hat der Singer-Songwriter, Maler und Essayist insgesamt 35 sehr gefeierte Alben sowie sechs Bücher veröffentlicht – inklusive jeweils ein Buch über seine Kunst, seine Songs sowie ein Buch mit Essays über den Westen. Seine Songs wurden aufgenommen von Johnny Cash, Doug Sahm, Nanci Griffith, k.d. lang, Ramblin‘ Jack Elliott, Dave Alvin, Iris Dement, Dave Van Ronk, Lawrence Ferlinghetti, Tom Paxton, Ian Tyson, Iris Dement, Joe Ely und von unzähligen weiteren namhaften Künstlern. Seine Kunst wurde von mehreren großen Museen in Amerika erworben und wird von sechs Weltgalerien vertreten.

Im März und April wird er auf UK-Tour gehen und sein neues Album live präsentieren.

TOM RUSSELL – “October In The Railroad Earth” erscheint am 15.03.2019 via Proper Records/H’ART.