FishBookLetters

Musik, Film, Buch…

Wednesday, November 30, 2022
BAZOOKA - "Somewhere Elsewhere“

Bazooka – „Somewhere Elsewhere“

Ganz frisch aus Athen

Endlich gibt es eine neue Platte von Bazooka. Die Psych-Punker aus Athen versprühen mit „Somewhere Elsewhere“ ganz viel Rock´n´Roll-Feuer und können mit ihrer Musik auch so schräge Zeiten wie die aktuellen deutlich lebenswerter machen.

„Somewhere Elsewhere“ ist das vierte Album von Bazooka. Die fünfköpfige Band stammt ursprünglich aus Volos (Griechenland) und ist vor ein paar Jahren nach Athen gezogen, wo sie zusammen mit anderen Bands wie Acid Baby Jesus und Komodina 3 den Kern der neuen Underground-Psych-Rock-Szene der griechischen Hauptstadt bilden.

Sie sind bereits mehrfach durch Europa und die Vereinigten Staaten getourt. Ihre Musik ist psychedelisch und sehr roh, am ehesten könnte man die Musik der fünf Musiker als Garagenpunk bezeichnen.

Das Quintett besteht aus Xanthos Papanikolaou – Gesang und Gitarre, John Voulgaris – Schlagzeug und Percussion, Bill Zelepis – Gitarre, Aris Rammos – Bass und Panos Papanikolaou – Keyboards und Percussion.

Auch auf ihrer vierten Platte haben sie nichts von ihrer enormen Energie verloren. Immer noch sind die Melodien einnehmend und wunderschön, da ist man sofort drin. Die Lo-Fi-Energie ist voll erhalten geblieben und auf der aktuellen Platte sind auch etwas ruhigere Töne dazugekommen.

in den zehn Songs des neuen Albums nehmen uns Bazooka mit auf eine Reise in eine Welt über dieser Erde, eine Welt woanders. Hier geht es um das Bedürfnis, dem Alltag zu entkommen und sich in einer magischen und deutlich menschlicheren Welt wiederzufinden, die übrigens gar nicht so weit entfernt ist. „Somewhere Elsewhere“ ist überall. Der Videoclip zum Track wurde von Penny Liaromati inszeniert und geschrieben, gefilmt und geschnitten von Nikos Chantzis.

„Somewhere Elsewhere“ ist eine wirklich tolle Platte. Die unglaubliche Energie der Fünf kann man fast schmecken und wenn der Sound drückt, dann richtig. Man merkt das die Herren etwas älter geworden sind, doch ist ihre Musik so ansteckend wie immer.

Diese Platte ist gepfefferter Balsam für die Ohren!

BAZOOKA – „Somewhere Elsewhere“ erschien am 21. Oktober 2022 via Inner Ear Records und ist auf Vinyl, CD, Audiocassette und Digital erhältlich.

Show More