FishBookLetters

Musik, Film, Buch…

Wednesday, December 8, 2021
Maria Solheim - „The Bird Has Flown“

Maria Solheim – „The Bird Has Flown“

Wie ein gereifter Rotwein

Nun ist Maria Solheim knapp vierzig Jahre auf diesem Planeten und sie kann bereits auf eine sehr ansehnliche Kariere als Sängerin zurückblicken.

Mit achtzehn Jahren verließ sie das kleine Fischerdorf im norwegischen Nordland – in dem sie aufwuchs – um ihr erstes Album zu produzieren. Der Wille erfolgreich Musik zu machen war definitiv schon da, doch das sie bereits zwei Jahre später um die halbe Welt reisen würde, um Konzerte zu geben, das hat sie wohl selbst nicht geglaubt. Bereits mit 22 Jahren veröffentlichte Maria Solheim ihr drittes Album und dann wurde sie auch noch eingeladen, um zur Taufe der norwegischen Prinzessin Ingrid Alexandra zu singen. Mittlerweile zählt Maria Solheim zu den festen Größen in der norwegischen Musiklandschaft und regelmäßig tourt sie durch ihre Heimat und immer wieder um die Welt.

(Video aus diesem Jahr – Nordlyset // Maria Solheim //MGP 2021)

Musikalisch ist Maria Solheim irgendwo zwischen Popmusik und Singer/Songwriter einzuordnen. Klar lässt sich die Singer/Songwriterin nicht einsortieren, doch kommt es nicht darauf an Menschen ein eine Schublade zu stecken. Wenn man sagt sie sein eine Indie-Pop-Musikerin, dann liegt man definitiv nicht so weit daneben. Ein gutes Beispiel dafür ist ihr aktuelles Album „The Bird Has Flown“ – auf dem sie sich sicher zwischen Pop- und Singer/Songwriter-Elementen bewegt.

Die neue Platte bietes 11 Songs ein Zuhause und irgendwie ist jeder Song toll. Hier gibt es so gut wie keine Möglichkeiten zu nörgeln oder gar Schmähschriften zu verfassen. Die Songs der aktuellen Maria Solheim sind bunt, warm, weich und phantasievoll.
Eine wunderbare Platte!

Maria Solheim – „The Bird Has Flown“ erscheint am 26. November 2021 via Kirkelig Kulturverksted im Vertrieb von Indigo.

Show More