FishBookLetters

Musik, Film, Buch…

Thursday, July 7, 2022
Gazal & Sookee - „Awsome Hiphop Humans“

Gazal & Sookee – „Awsome Hiphop Humans“

Hiphop ist queer

In den Neunzigern konnte man das Gefühl bekommen, dass Hiphop irgendwie immer etwas mit „Triebstau“ zu tun hatte. Diverse Gangster und Obermachos produzierten sich breitbeinig und oft frauenverachtend mit viel Gewalt in diversen Videos. Zugegeben, einige Tracks waren echt cool, doch die Botschaft war fast immer unterirdisch.

Diverse Formatradios und VideoTV-Kanäle verbreiteten diese Tracks und damals konnte man das Gefühl bekommen, dass Hiphop und Rap der Spielplatz dümmlicher und narzisstischer Typen sei, die nur auf diese recht plumpe Weise um Aufmerksamkeit betteln konnten. Vielleicht war es nur ein Hilferuf…

Wer sich damals für Musik und die Gesellschaft interessiert hat konnte feststellen, dass auch Mädchen und queere Jugendliche Gefallen an Hiphop und Rap fanden. In diversen Tonstudios und Jugendzentren probierten sie sich aus und so begann in Deutschland, Österreich und der Schweiz langsam die Zeit des coolen Hiphop, weitab vom übertriebenen Rumgebalze der Hiphop-Neandertaler.

Mittlerweile gibt es im deutschsprachigen Raum wahnsinnig viele und sehr gute queere und feministische Akteur*innen in der Szene und darum geht es schließlich im Buch von Gazal und Sookee, wie der Untertitel: „Queer*Fem*Rap im deutschsprachigen Raum“ ganz klar umreißt.

Im Buch bringen die Herausgeberinnen die Texte verschiedener Beteiligter zum Thema zusammen. Es kommen Leute aus der Szene zu Wort, ganz egal ob sie auf, vor und hinter der Bühne aktiv sind.

Im Buch treffen Interviews auf Lyrics und wissenschaftliche Texte zum Thema gesellen sich zu Erlebnisberichten. Dieses Buch ist kein homogener Text, der sich am Stück durchlesen lässt, denn so vielfältig wie die Beteiligten sind auch die Texte.

Die Lektüre lohnt sich für den Hiphop-Interessierten absolut, denn man kann einen Eindruck davon gewinnen, wie viele verschiedene und wunderbare HipHop Humans unterwegs sind – die doch alle awesome sind.

„Awesome Hiphop Humans“ bietet auf gut 380 Seiten viel Wissenswertes und Spannendes aus der Welt des queeren Fam-Rap. Das Buch macht Spaß und gibt einen tollen Einblick in diesen Bereich des Hiphop, der deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient hat.

Gazal & Sookee – „Awesome Hiphop Humans“ erscheint am 29. November 2021 im Ventil Verlag in Kooperation mit Tapete Records.

Show More