FishBookLetters

Musik, Film, Buch…

Thursday, May 19, 2022
Double Job – „Ohne Tanzen Planen“

Double Job – „Ohne Tanzen Planen“

Amöbenklang lässt grüßen

Double Job kommen aus Leipzig. Das was sie musikalisch tun erinnert irgendwie den DDR-Undergrund der frühen Achtziger. Also konkret erinnert der Sound an die Musik, die damals von Trash Tape Records oder Amöbenklang auf Kassetten in Umlauf gebracht wurde. Hin und Wieder erinnern sie an die frühen Alben von Abwärts, manchmal an aktuelle Bands wie Toyota oder Lazard Pool. Die Texte haben oft etwas von den DADA-beeinflussten Liedtexten diverser 80er Bands. Double Job singen auf Französisch oder Deutsch und oft findet sich beides in einem Song.

Sie legen einzelne Töne über herrlich groovende Basslinien mit minimalem Drumming. Und dazu gesellen sich dann gern dissonante Parts, was die Harmonie angenehm stört.

Aufgenommen wurde „Ohne Tanzen Planen“ auf den Chefetagen im April 2020 in Leipzig. Die Songs von Double Job sind super spannend, weil gern ein bisschen neben der Spur. Hier wird die Neugier auf bisher unbekanntes geweckt und sicher bleibt die eine oder andere Leserin an den Klängen der Leipziger hängen.

Double Job – „Ohne Tanzen Planen“ erschein am 25.11.2021 als Vinyl und DIGITAL.

Anhören und auch kaufen kann man die Platte auf Bandcamp: https://mangelrecords.bandcamp.com/album/ohne-tanzen-planen

Show More