FishBookLetters

Musik, Film, Buch…

Thursday, August 18, 2022
Moonpools - „Weak Ankles“

Moonpools – „Weak Ankles“

Mit Moonpools melancholisch durch den Sommer

Moonpools sind eine fünfköpfige Band aus Basel. Gegründet wurde das Quintett von Marcie Nyffeler – Gitarre und Gesang. Da eine Frau allein kein Quintett ist, sind Jasper Nyffeler – Schlagzeug, Francesco Vona – Synths, Matthias Gusset – Gitarre und David Blum – Bass mit dabei. Die Musik der Fünf kann man als Dreampop bezeichnen.

Mit der zweiten Single ‘Weak Ankles“ präsentiert sich die Band nachdenklicher und zerbrechlicher als bisher. Die Gitarren sind ganz deutlich vom Shoegaze beeinflusst. Zusammen mit der Rhythmusgruppe führen sie uns durch den Song, während der sehr ätherische Synthesizer über allem schwebt. Der Gesang von Marcie Nyffeler wirkt am Beginn des Tracks recht zerbrechlich, doch wird ihre Stimme im Lauf des Liedes deutlich stärker, so als würde sie mehr und mehr Vertrauen in die Worte finden.

Bei ‘Weak Ankles“ geht es um die Überforderung durch die eigenen Gefühle. “Es ist nicht einfach, sich zu öffnen und verletzlich zu sein, aber gerade dann geschehen wunderschöne Dinge. Es ist verlockend, nach Ausreden zu suchen und sich auf die Dinge zu fokussieren, die schief gehen könnten. Manchmal ist es allerdings wichtig, sich einfach fallen zu lassen”, so Nyffeler.

Nach der Debüt-EP „Turbulent Times“, die 2019 erschien, meldet sich die Band nun mit neuen Songs und frischem Klang zurück. Die Songs auf der neuen EP „Damaged Goods“, die am 19. August erscheinen soll klingen lauter, verzerrter und geradliniger.

Die Inspiration für den neuen Sound fanden Moonpools bei Bands wie Hatchie, Snail Mail oder Soccer Mommy. Die Fünf konnten bereits mit der gleichnamigen Vorabsingle für Aufmerksamkeit sorgen.

MOONPOOLS – „Weak Ankles“ (Single) erschien am 29.06.2022. Die EP „Damaged Goods“ erschein dann am 19. August 2022 via Young and Aspiring im Vertrieb von iGroove.

Show More